Kategorie: Jugend

Die kleinen Kangaroos machen auch im Winter große Sprünge

Wer denkt Baseball wird nur im Sommer gespielt, der liegt falsch! Vor allem der Kangaroos Nachwuchs war auch über die Wintermonate sehr aktiv.

Die Schüler (8 -12 Jahre) und das T-Ball Team (4- 8 Jahre) trainieren über den kompletten Winter in der Halle. Die Einheiten waren immer sehr gut besucht und es konnte auch der ein oder andere neue Spieler in den Mannschaften begrüßt werden.

Da einige Spieler der T-Ball Mannschaft nun zu alt sind, freuen wir uns sehr das wir diese Saison, nach langer Zeit, auch wieder eine Schüler Mannschaft im Spielbetrieb melden können.

Beide Mannschaften waren auch auf Hallenturnieren aktiv. Das Erste fand in Stuttgart bei den Reds statt und dort könnte die neuen Schüler Mannschaft sogar gleich gegen den amtierenden deutschen Schüler  Meister, die Stuttgart Reds antreten.

Weitere Turniere in Ulm sowie in Ladenburg wurden mit beiden Teams gespielt und die Leistungen der kleinen Kangaroos haben sich von Turnier zu Turnier stetig gesteigert. So konnte das T-Ball Team beim  letzten Turnier in Landenburg sogar einen super 4. Platz feiern.

Nun beginnt bereits die Vorbereitung auf die Sommer Saison. Die Kangaroos freuen sich sehr das wir für die Betreuung des Team erfahrene und sehr kompetente Trainer gewinnen konnten.

Das T-Ball Team wird ab April von Bernd Gottselig betreut, der viele Jahre lang als Shortstop in der ersten Herren Mannschaft aktiv war.

Bei der Schüler Mannschaft ist Bryan Schaffer als Trainer verantwortlich. Er ist ebenfalls langjähriger Spieler der Herren Mannschaft und hat als gebürtiger Amerikaner den Sport sowieso im Blut. Unterstütz wird er von Kangaroos Uhrgestein und Gründungsmitglied Andreas Bjelicic.

Auch wenn wir diese Saison aus Spieler Mangel leider keine Jugend Mannschaft (13 – 16 Jahre) ins Rennen schicken können, werden die Spieler in diesem alter, unter der Leitung von Jan Knebel, wöchentlich trainieren.

Vor allem für die Jugend, aber auch alle anderen Teams suchen wir immer neue Spieler und Spielerinnen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um mit dem tollen Baseball Sport anzufangen.

Wer also Lust hat, kann gerne zu einem kostenlosen Probetraining vorbei schauen und einfach mal mitmachen.

Die aktuellen Trainingszeiten sind hier zu finden: LINK

Die entsprechenden Ansprechpartner hier: LINK

Zum Abschluss noch ein paar Fotos der Winter-Aktivitäten:

Vorbereitungsturnier gegen Karlsruhe und Bühl

Vorbereitungsturnier gegen Karlsruhe und Bühl

 

Am vergangenen Wochenende nahm die Jugendmannschaft der Kangaroos an einem Vorbereitungsturnier in Karlsruhe teil. Gemeinsam mit den Karlsruhe Cougars und den neugegründeten Blackwoods aus Bühl, konnten an diesem Tag mehrere Spiele ausgetragen werden. Eine ideale letzte Vorbereitung für die Saison 2015.

Für Trainer Jan Knebel war es wichtig wie sich die Mannschaft nach der langen Winterpause und der Vorbereitung in der Halle nun auf dem Platz präsentieren würde.

Zudem konnten die neuen Spieler Soren Hanson als Pitcher/Shortstop, Simeon Hanson als Catcher/1B und Naemi Zippenfennig im Rightfield zum ersten Mal außerhalb der Halle wichtige Spielpraxis sammeln. Für den ersten Einsatz in einem Spiel war die Leistung aus Sicht des Trainers sehr positiv. Ein Dank geht an die Cougars als Karlsruhe für die Organisation und Austragung eines sehr gelungenen Vorbereitungsturniers.

 

Kein leichtes Duell gegen Neuenburg

Am vergangenen Donnerstag, den 17.5.2012, bestritten die jungen Kangaroos bei einem Heimspiel die Neuenburg Atomics. Mit den neuen Jugendspielern Melissa Anke und Nils Valentins waren die Kangaroos gut dabei. Am  Anfang des ersten Innings pitchte Elijah Zippenfenig, der nach ein paar Würfen von Finn Bohnstedt abgelöst wurde. Schnelle Wechsel und gute Gegner machten es denn Bretten kangaroos nicht leicht. Mit vielen Walks und Treffern erreichten die Neuenburg Atomics einen Zwischenstand von 14:1. Den Punkt der Kangaroos erzielte Robin Alfeo. Im vierten und letzen Inning schlugen die Gegner einen Home Run, der den Punkteabstand noch weiter steigen ließ. 

An diesem Tag ging der Sieg mit 17:1 an die Neuenburg Atomics. Die letzten Spiele der Saison gegen Karlsruhe, Ladenburg und Schriesheim werden bestimmt spannend.

Wir freuen uns über reichlich Fans und Eltern, die uns vom Spielfeldrand anfeuern.

Bis zum nächsten Spiel: 

1-2-3 KANGAROOS

Die Berichte werden von den Jugendspielern selbst geschrieben und verfasst. Dieser Bericht ist von Corina Apel.

Saisonbeginn

Die Jugend der Kangaroos startet am

Samstag 17.04.10 um 11 Uhr

in ihre 2. Saison. Die Mannschaft, bestehend aus den erfahreneren Spielern Elijah Zippenfenig, Marcus Schmidt, Robin Alfeo, Lisa Schmidt, Talitha Zippenfenig, Celia Waldmann und Jan Fauth, wird ergänzt durch die neuen Spieler Emre Duman und Kei Erdmann. Auch die Ersatzspieler Antonia Görgen und Finn Bohnstedt werden zum Einsatz kommen und Spielerfahrung sammeln können.

Der erste Gegner dieser Saison sind die Atomics aus Neuenburg. Danach folgen Spiele gegen die Cougars aus Karlsruhe, die Mosquitos aus Kehl und die Hedgehogs aus Heidelberg.

Wir wünschen der Mannschaft eine erfolgreiche Saison 2010 und…have fun!

Erster Sieg im Softball durch Jugend

Die Bretten Kangaroos starteten in die Saison mit drei neuen Softballteams. Zum einen das Damenteam, das sich gut in der Landesliga etabliert hat, die Juniorinnen, die mit Karlsruhe und Herrenberg zwei Bundesligavereine keine einfaches Los haben und die Jugend, die ebenfalls gegen Herrenberg und Mannheim antreten.

Vergangenen Sonntag war es soweit. Die Softballerinnen der Jugend hatten ihr erstes Spiel in der Vereinsgeschichte der Bretten Kangaroos. Zunächst ging es gegen die Wanderers aus Herrenberg, denen man leider mit 1:13 unterlag. Im Anschluß folgte das Spiel gegen die Mannheim Tornados, welches in die Geschichtsbücher der Kangaroos eingehen wird. Die Brettener gewannen gegen das Team des deutschen Meisters mit 18:12.

Im ersten Inning gelang es den Kangaroos fünf Läufer auf die Bases zu bringen von denen wiederum drei punkten konnten. Die Mannheimer legten nach und brachten vier Läufer nach Hause. Talitha Zippenfennig brachte im zweiten Inning den Ausgleich. Die Neunjährige heizte den Mannheimern gehörig ein mit drei Hits,fünf Stolen Bases und insgesamt drei Punkten gehörte sie zu den Leistungsträgern des Spieles. Pitcherin Natascha Power (zwei Hits, vier Stolen Bases, drei Punkte) und Catcherin Nina von Bronewski (drei Hits, zwei Stolen Bases, drei Punkte) erhöhten den Vorsprung der Brettener auf 6:4. Die angreifenden Mannheimer hatten im nachfolgenden Inning keine Chance gegen die gut stehende Abwehr der Kangaroos und konnten nicht punkten.

Tamara Kopf, Mara Rabettlat, Nikita König, Samira Willhof und Lisa Schmidt konnten für die Kangaroos punkten. Es stand nun 11:4. Aber Mannheim erhöhte ihr Punktekonto ebenfalls um fünf Punkte. Das Spiel blieb spannend. Im vierten Spielabschnitt fielen acht weitere Punkte.
Die Brettener starteten mit einer 16 zu 12 Führung ins letzte Inning. Jasmin Rotzinger kam durch einen Fehler der Mannheimer aufs zweite Base. Die Mannheimer waren sichtlich nervös und Jasmin nutze die Gegelgenheit um einen weiteren Punkt zu erzielen. Nina von Bronewski vollendete den Sieg der Brettener mit dem letzten Punkt zum Endstand von 18 zu 12.

Es spielten:
Talitha Zippenfennig (2B), Natascha Power (P), Jasmin Rotzinger (3B), Nina von Bronewski (C,P), Tamara Kopf (1B), Svenja Römer (SS), Annika Frank-Meurren (CF), Mara Rabettlat (CF), Mithra-Larissa Schank (3B), Willhof Samira (3B, SS, 1B), Katharina Schreiner (LF), Nikita König (LF), Lisa Schmidt (DP), Ronja Kemer (DP), Celia Waldmann (RF), Tabea Rabettlat (RF), Veronica Wörner (CF)

Das nächste Spiel der Brettener Jugend findet am 13.Juli in Mannheim statt. Die Softball-Jugend trainiert dienstags ab 17 Uhr und donnerstags ab 17:30Uhr auf dem Hartplatz in Diedeslheim. Mehr Informationen gibt es im Internet unter: www.bretten-kangaroos.com oder Telefon: 07252/972272

Erstes Jugend Softball Turnier

Am Sonntag den 15.06.2008 ist es soweit. Die Bretten Kangaroos sind mittendrin, wenn es zum ersten Mal in der Geschichte des BWBSV heißt „PLAY BALL“ und zwar für die Softball Jugend Liga. Das Turnier in Herrenberg ist das Autaktturnier in einer Dreierrunde. Für viele der Mädchen im Alter von 8-15 Jahre ist es das erste Spiel überhaupt. Trainer Kevin von Bronewksi, Markus Steinbüchel und Stephi Kurz sind gespannt, wie sich ihre Schützlinge schlagen werden.

Das nächste Turnier findet dann am 13.Juli in Mannheim statt und das Turnier in Bretten am 13.September.