Kangaroos mit desolater Leistung gegen die Junioren der Tornados

Nach der guten Leistung gegen Cougars letzte Woche zeigte sich das Kangaroos Team gegen die Junioren der Mannheim Tornados von seiner schlechten Seite.


Die ersten beiden Innings konnten noch ausgeglichen gestaltet werden und keine der beiden Mannschaften konnte Punkte erziehen. Doch im dritten Inning begann dann, mit 7 Punkten für die Tornados, das Unheil für die Kangaroos.


Im weiteren Verlauf der Partie konnten die jungen Mannheimer Ihr Punktekonto auf 15 ausbauen und die Offensive der Kangaroos konnte dem nur einen Punkt entgegen setzen.


In diesem Spiel offenbarten sich einige schwächen in allen Mannschaftsteilen, die es in den nächsten Wochen der Vorbereitung, durch konzentriertes Training, abzustellen gilt.


Die nächste Gelegenheit es besser zu machen hat das Team bereits am kommenden Sonntag um 14:00 auf dem Kangraoos Field beim nächsten Vorbreitungsspiel gegen die Knights aus Freiburg.