Erneute Niederlage gegen Sindelfingen

Wie auch schon im Pokalspiel mussten die Kangaroos vergangenens Wochenenden in Sindelfingen antreten. Mit der damaligen 11:1 Niederlage im Gedächtnis waren die Kangaroos nicht als Favorit in diese Begegnung gestartet.

Nichts desto trotz kamen die Kangaroos gut ins Spiel. Als Gastteam waren Sie als erstes am Schlag und konnten durch Hits von Christian Pehle und Bryan Schaffer einen Punkt erzielen. Jedoch im Gegenzug musste der Pitcher der Kangaroos, Raphael Zippenfenig, 4 Punkte in kaufen nehmen und danach auch aufgrund einer Verletzung auch den Werferhügel verlassen. Spieler-Trainer Bernd Gottselig übernahm die Position des Pitchers, konnte jedoch im Verlauf des Spieles die an diesem Tag sehr starke Offensive der Sindelfinger nicht stoppen. Kontinuierlich konnten die Gastgeber Ihren Vorsprung aus dem ersten Abschnitt ausbauen zum letztendlichen vorzeitigen Ende bei einem Spielstand von 18:3.

Mit der dritten Niederlage im dritten Spiel sind die Brettener letzter in der Tabelle und hoffen am kommenden Sonntag, den 29.05.2011 auf den ersten Heimsieg der Saison gegen die Wanderers aus Herrenberg.