Zweite wieder geschlagen

Am vergangenen Samstag hielt das Wetter durch, die Kangaroos nicht – so kann man es kurz auf einen Nenner bringen. Nach furiosem ersten Inning, das 4 Runs und Hoffnung auf einen erfreulichen Nachmittag brachte, konterten die Mosquitos aus Kehl mit einer starken Schlagrunde im zweiten Inning mit 12 Punkten. Die Innings 3 bis 6 waren relativ ausgeglichen mit 4 Punkten für Kehl und 5 für Bretten. Im 7. Inning jedoch zogen die Gäste mit weiteren 9 Runs bis zum „Ball game“  davon und ließen der Heimmannschaft keine Chance mehr. Das Spiel ging mir 9:24 zu Ende.