Die Vorbereitung wurde erfolgreich abgeschlossen

Vergangenes Wochenende waren die Herren der Kangaroos noch einmal gefordert, ihre Form unter beweis zu stellen.

Hierzu waren die Kangaroos sehr verletzungsgeschwächt am Samstag nach Herrenberg zu den Wanderes gefahren. Insgesamt konnten nur 5 Spieler des Kaders der ersten Herrenmannschaft antreten. Dies war jedoch dem Spiel der Kangaroos nicht anzumerken, da die mitgereisten Spieler der zweiten Herrenmannschaft die Lücken sehr gut füllen konnten. Die schon traditionell offensiv sehr straken Herrenberger konnte der erneut gute Pitcher Henning Sommerfeld gut kontrollieren und ließ insgesamt nur 6 Punkte in der Partie zu. Einzig in der Kangaroos Offensive bestand noch mit nur 3 Punkten Verbesserungspotential. So ging dieses Spiel nach 9 schnellen Innings mit einem Spielstand von 6:3 zu Ende.

Auch an dem darauf folgende Sonntag stand ein Trainingsspiel im Schwabendland auf dem Vorbereitungsplan. Nur 18 Kilometer von Herrenberg entfernt in Sindelfingen traten die Kangaroos gegen die Squirels an. Dieses Spiel startete Coach Andreas Bjelicic als Pitcher. Er konnte schon in den davor gespielten Vorbereitungsspiele als er eingewechselt wurde eine gute Leistung zeigen. Auch in diesem Spiel konnte er zeigen, das er als Pitcher dem Team helfen kann. Das erste mal ging er in der Vorbereitung über eine Distanz von 9 Innings. In der Offensive war die Anwesenheit des am Samstag verhinderten Many Segura zu spüren, der wieder einmal mit einem Homerun einen Punkt erzielen konnte. Am Ende stand es 5:6 für die Brettener.

Mit diesen beiden Spielen wurde die so genannte Pre-Season beendet und die Kangaroos sind gut Vorbereitet auf die Saison und das am kommenden Samstag, den 19.04.2008 stattfindenden Pokalspiel gegen die Karlsruhere Cougars. Der jedoch viel wichtigere Saisonstart gegen das zweite Team aus Karlsruhe findet eine Woche später, am Samstag den 26.04.2008 statt. Dort wird sich zeigen, ob die Kangaroos an ihre gute Leistung des letzten Saisonendes anknüpfen können. Zu beiden Spielen möchten wir die Fans der Kangaroos ganz herzlich einladen.