Baseballer schlagen Regionalligisten

 

Die Bretten Kangaroos haben mit ihrem letzten Trainingsspiel die Saisonvorbereitung abgeschlossen und erwarten nun den kommenden Start der Saison in der Verbandsliga mit viel Selbstvertrauen. Die Mannschaft konnte in den vergangenen zwei Jahren das Niveau in der höchsten Klasse Baden-Württembergs miterleben und konnte sich daran anpassen. In diesem Jahr können sich die Kangaroos nun in die obere Hälfte der Ligatabelle kämpfen.

Im letzten Trainingsspiel der Vorbereitung haben sie dann auch beweisen können, was sie in den letzten Jahren erarbeitet haben. Die gegnerische Mannschaft dieser Begegnung waren die Royals aus Gammertingen, die ihr Umfeld in der Regionalliga finden.

Die Kangaroos überzeugten in einem sehr defensiven Spiel indem sie sehr wenige Spielfehler begingen. Die Offensive aus Bretten konnte mit Bryan Schaffer und Tarik Murtarza den Royals die Führung streitig machen und die Defensive der Kangaroos, die gleichzeitig ihre Stärke darstellt hielt sich ohne Probleme an das antrainierte Programm.

In einem sehr knappen Spiel konnte Bretten schließlich mit einem umkämpften 7:6 die Partie für sich entscheiden. In der nächsten Begegnung am Wochenende, die ein Pokalspiel sein wird können die Brettener noch einmal ausprobieren welche Aufstellung in der Saison 2007 wohl am erfolgreichsten sein wird.