Bretten Kangaroos verlieren gegen Stuttgart Reds

 

Am Sonntag betraten die Baseballer der Bretten Kangaroos das Spielfeld in Stuttgart um dort gegen die Mannschaft der Reds ihr drittes Saisonspiel anzutreten.

Der Brettener Werfer Matthias Hennrich, der wieder voll und ganz zu seiner alten Hochform zurückfand, sorgte ab dem ersten Spieldurchgang dafür, dass den Reds die Punktejagd so schwer wie möglich gemacht wurde. Zusammen mit den defensiven Feldspielern stellen die Kangaroos die stärkste Abwehr in der Verbandsliga dieses Jahr.

Der Angriff verlief in der Anfangsphase der Begegnung vorbildlich, sodass gleich zu Beginn durch einen weiten Homerun von Matthias Hennrich zwei Punkte erzielt werden konnten.

Der Vorsprung der Kangaroos konnte auch noch auf einen dritten Punkt ausgeweitet werden, dann jedoch konzentrierten sich die Brettener zu stark auf ihre Abwehr und konnten leider ihre Führung nicht mehr ausbauen. Bis zur Mitte des Spiels funktionierte diese Taktik dann auch, bis die Reds Schritt für Schritt ihre eigenen Läufer um alle Bases schicken konnten und so langsam am Vorsprung der Kangaroos kratzten.

Als dann mit dem siebten von neun Durchgängen David Opatic als Werfer eingewechselt wurde begann die Offensive der Stuttgarter und wurde durch einige Fehler in der Abwehr der Kangaroos noch gefördert. Die Begegnung endete mit einer 7:3 Niederlage für Brettens erste Herrenmannschaft.

Am Samstag spielte die zweite Herrenmannschaft eine ausgezeichnete Partie gegen die dritte Mannschaft der Ladenburg Romans. Werfer Alex Hartmann konnte sein Talent unter Beweis stellen

und erreichte einige wichtige strike-outs der gegnerischen Schlagmänner. Tarik Murtarza unterstützte die Defensive mit sehr niveauvollen Abwehrleistungen und der Angriffsspezialist Bryan Schaffer schlug drei unglaublich weite Bälle mit denen er jedes Mal das zweite Base erreichen konnte und so die Offensive stetig vorantrieb. Leider konnten die Kangaroos auch dieses Spiel nicht für sich entscheiden und verloren mit spannenden 19:14 Punkten.

Die Jugendmannschaft spielte auch gegen die Romans allerdings in Ladenburg und bekamen mit 25:5 eine herbe Niederlage zu spüren.

Die erste Herrenmannschaft tritt am 28.05 ihr nächstes Heimspiel gegen Freiburg an, Spielbeginn ist 16 Uhr auf dem Hartplatz in Diedelsheim.