Bretten Kangaroos Baseballer weiterhin erfolgreich

Am gestrigen Sonntag trat die erste Herrenmannschaft der Bretten Kangaroos gegen die Mannheim Tornados in deren Heimatstadt an.

Bei sehr durchwachsenem Wetter übernahm erstmal Raphael Zippenfenig den Job des Pitchers und ließ in den ersten vier Innings keine Punkte der gegnerischen Mannschaft zu. Die Kangaroos konnten bis zum achten Inning ihre Führung beibehalten. Hier holten sich die Mannheimer 4 weitere Punkte und führten somit den Ausgleich zum 5 zu 5 herbei. Dies bedeutete auch einen Pitcherwechsel und Henning Sommerfeld übernahm die Aufgabe des Werfers. Zu Beginn des neunten Spielabschnitts erzielten die Kangaroos 4 weitere Punkte unter anderem durch einen 3- Punkte- Homerun von Clemens Schoch.

Da die Tornados an diesem Spieltag die Heimmannschaft stellten, hatten sie das Nachschlagrecht welches sie jedoch nicht erfolgreich umsetzen konnten. Somit endete diese Partie mit einem Endergebnis von 9 zu 5 für die Baseballer aus Bretten.

Am Donnerstag dem 11.06. werden die Kangaroos im Halbfinale des Baden-Württembergischen Baseballpokals gegen die Tübingen Hawks antreten. Spielbeginn ist um 15 Uhr auf dem Baseballfeld in Diedelsheim.

Die zweite Herrenmannschaft der Brettener wird bereits am kommenden Samstag um 15 Uhr gegen die Ladenburg Romans antreten.

Zu den Heimspielen sind wie immer alle Freunde des Baseballsports recht herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl und die Unterhaltung am Spielfeldrand wird bestens gesorgt sein.