Grandioser Sieg

Am Samstag, den 2.August traf die 2. Herrenmannschaft der Bretten Kangaroos bei einem Heimspiel auf die Heidelberg Hedgehogs.

Zu Beginn stand Raphael Zippenfenig als Pitcher auf dem Mount und konnte die Heidelberger gut in Schach halten. So schafften es die Kangaroos im ersten Inning mit 2 zu 3 Punkten in Führung zu gehen.
Danach machte sich die Offensivstärke der Heidelberger bemerkbar und nutzten dies um Punkte zu holen. Der Vorsprung hielt nicht lange an. Die Kangaroos erspielten sich die Punkte zurück. Mit einem Homerun von André Sprewitz im 7. Inning brachte er einen wichtigen Punkt heim.

Bis zum 9. Inning war es ein ausgeglichenes Spiel mit ständigem Punktewechsel.
Das Spiel gewann zunehmend an Spannung, da die Hedgehogs im 9. Inning zum
15 zu 15 ausglichen.

Somit begann die Verlängerung. Die recht schlagstarken Heidelberger hatten große
Schwierigkeiten gegen die starke Abwehr der Kangaroos durchzukommen.
Ein Höhepunkt in dem Inning war ein weit geschlagener Ball in Richtung Rightfield, der durch Christian Capponi unter vollem Einsatz im Foul Territory spektakulär abgefangen wurde. Im 10.Inning konnten somit weder die Brettener noch
die Heidelberger punkten.

Im 11. Inning konnten die Hedgehogs einen Läufer bis auf das 3.Base bringen,
jedoch stand die Defensive der Brettener so gut, dass auch in diesem Inning
Heidelberg ohne Punkt auf die Bank zurückgeschickt wurde.
Somit kamen die Kangaroos an den Schlag. Durch einen Walk erreichte
Jens-Uwe Otte das 1.Base. Das 2.Base konnte er stehlen und stand somit auf Scoringposition. Das 3. Base erreichte er durch einen Schlag von Hardy Reins, der
jedoch an der 1. Base ausgeworfen wurde. Bei einem Aus und auf Scoringposition
kam Raphael Zippenfenig an den Schlag. Er schlug den Ball in Richtung Shortstop
der den Ball in Richtung 1.Base warf. In diesem Augenblick rannte Jens-Uwe Otte
auf das Homeplate zu. Der 1.Baseman der Heidelberger konnte, diesem Druck nicht
standhalten und verwarf den Ball an Home.

Somit stand der Verdiente Sieger dieser Partie fest, die Bretten Kangaroos.

Jungs, ihr habt super gespielt und somit zu recht gewonnen.