Schlagstarkes Spiel

Das zweite Saisonspiel, der 2.Herrenmannschaft der Bretten Kangaroos war ein Auswärtsspiel in Schwetzingen gegen die Braves.

Mit den Bretten Kangaroos am Schlag begann das Spiel. Gleich zu beginn konnten die Brettener 3 Punkte durch Steffen Gross, Salvatore Alfeo und Kerim Murtaza machen. Durch Fehler der Abwehr, konnten die Schwetzingen Braves den Angriff erwidern und holten auch 3 Punkte im 1.Inning.

Im 2.Inning wurden nochmals fünf Punkte von den Kangaroos heimgeschlagen. In der Abwehr zeigte sich Kerim Murtaza der mit dem Pitchen begann in dieser Begegnung als sehr sicher, und führte sein Team mit gekonnten Würfen bis in das 6.Inning.

Bis zum 6.Inning war das Spiel sehr ausgeglichen. Schwetzingen und Bretten machten ein Kopf an Kopf rennen. Somit stand es zu beginn des 6.Innings 14 zu 13 für Bretten. Die Braves erhielten zu beginn des 6.Innings 4 Walks. Worauf die Kangaroos einen Pitcher Wechsel
vornahmen. Somit stand Matthias Kschuk auf dem Mount
um Bretten aus dem verflixten Inning zu holen. Trotz aller Bemühungen vom neu eingewechselten Pitcher, machten die Braves in diesem Inning 9 Punkte.

15 zu 22 für die Braves war der Punktestand zu beginn des 7.Innings.
Zeitlich war noch ein Inning zu Spielen. Die letzte Chance für Bretten, entweder in Führung gehen oder Verlieren. Das Team der Kangaroos versuchte ihr bestes und holte noch 4 Punkte.

Somit endete diese Begegnung mit 19 zu 22 Punkten für Schwetzingen.

Am 17.05.08 findet das nächste Heimspiel der zweiten Mannschaft gegen Kehl statt. Beginn ist um 15.00 Uhr.