Erfolgreicher Saisonstart

Zur Saisoneröffnung am Samstag, den 26.4.2008 waren erneut die Cougars aus Karlsruhe zu Gast, jedoch mit der zweiten Mannschaft, die vergangene Saison aus der Bezirksliga in die Landesliga aufstieg. Bei besten Baseball-Wetter konnte das Spiel pünktlich um 15:00 Uhr beginnen.

Zu Beginn des Baseball-Spiels darf immer die Gastmannschaft als erstes an den Schlag und stand dem Brettener Pitcher Raphael Zippenfenig gegenüber, der souverän die ersten zwei Schlagmänner mit Hilfe der Defensive aus machen konnte. Der dritte Schlagmann schlug den Ball ins Outfield, verletzte sich jedoch bei dem Versuch das zweite Base zu erreichen und musste darauf hin auch ausgewechselt werden. Dieser Wechsel traf die Karlsruher hart, denn der Ausgewechselte war ihr Pitcher, der noch nicht einmal einen Ball gepitcht hatte. Das dritte Aus des ersten Innings gelang der Kangaroos ohne einen Punkt zuzulassen.

Somit waren die Brettener am Schlag. Das erste Aus gelang den Karlsruher sehr schnell durch ein Strikeout des ersten Batters. Danach kam Michael Wittemann durch einen Fehler der Karlsruher Defensive auf das erste Base, Osmanis Segura erreichte das erste Base durch einen Hit und Andreas Bjelicic konnte durch einen Walk eine hervorragende Ausgangssituation für Martin Wittemann mit drei Läufern auf den Bases schaffen. Dieser nutzte die gegebene Möglichkeit und schlug einen Grand-Slam-Homerun über den Left-Field Zaun. Damit erzielten die Kangaroos die höchstmögliche Punktezahl von 4 Punkten mit einem Schlag. Jedoch war die Offensive somit erst ins rollen gekommen und wurde noch im gleichen Inning durch einen erneuten 3-Run-Homerun, dieses mal von Osmanis Segura aufgeheizt. Bei einem Punktestand von 10:0 für Bretten gelang es den Karlsruhern dann doch das dritte aus zu machen und selbst wieder in die Offensive zu kommen.
Im darauf folgenden Inning konnte keine Mannschaft punkte erzielen. Dies änderte sich jedoch in den darauf folgenden zwei Innings, in denen die Kangaroos noch einmal 10 Punkte erzielen konnten und somit das Spiel im 4ten Inning frühzeitig mit einem Punktestand von 20:0 beenden konnten.
Dank der sehr guten Offensivleistung und der mit 8 Strikeout und keine abgegebenem Walk hervorragenden Pitcherlsietung konnten die Kangaroos einen gelungenen Einstand in die neue Liga feiern.
Hier ein Link zum Bericht der Cougars zu diesem Spiel [Bericht]

!!BOXSCORE!!
Karlsruhe,0,0,0,0,-,-,-,-,-,0,3,3
Bretten,10,0,2,8,-,-,-,-,-,20,14,1

Das nächste Spiel der Kangaroos findet am kommenden Sonntag, den 4.5.2008 in Nagold statt. Dort wird sich zeigen, wie sich die Kangaroos gegen die Mohawks aus Nagold schlagen, welche den Aufstieg und somit die Meisterschaft in den Landesliga als Ziel haben [Bericht der Mohawks].