Sieg über Tabellenführer Stuttgart Reds

 

 

Die Bretten Kangaroos haben trotz ihrer bisher nicht sehr erfolgreichen Saison den Kopf nicht in den Sand gesteckt sonder haben an den vorhandenen Schwächen konsequent gearbeitet.

Diese Einstellung brachte eine unglaubliche Überraschung für die gesamte Verbandsliga zu Tage, in ihrem letzten Spiel gelang ein glorreicher Sieg über die Stuttgart Reds, die mit 10:1 Siegen die Tabelle anführten.

 

Vor der Begegnung bekamen die Kangaroos von Ihrem Sponsor HR Fahrzeugpflegeservice, aus Walzbachtal einen Satz neue Trikots verpasst und mit den alten Hemden legten sie wohl auch Ihre schlechten Angewohnheiten ab. Die Gegner nahmen das Spiel zu Beginn wegen der starken Hitze etwas zu locker und Bretten konnten sich eine solide Basis mit einigen Punkten Vorsprung schaffen. Die Kangaroos zeigten mit Ihrer konzentrierten Spielweise, dass sie dem Erstplazierten sehr wohl gewachsen sind. In der Verteidigung konnte Henning Sommerfeld dem Gegner durchweg die Chancen zum Punkten nehmen, aber seltsamerweise ließen sich die Stuttgarter nicht aus der Ruhe bringen.

 

Dann starteten die Reds einige Angriffe, die zwar zu Punkten führten, aber die Führung konnten sie sich nicht erspielen und so langsam ging es auf das Spielende im neunten Inning zu. Die Kangaroos, die sich bewusst waren, welch ein wichtiger Sieg nun möglich ist, setzten alles daran einen Führungseinbruch zu verhindern. Stuttgart kam erst viel zu spät in der Partie so richtig auf die Beine und konnte den motivierten Kangaroos nichts mehr entgegenstellen. Das Spiel endete mit 16:10 und Stuttgart fuhr angeschlagen zurück nach Hause.

Die zweite Mannschaft spielte am vergangenen Sonntag gegen die Gammertingen Royals und verlor gegen einen starken Gegner mit 12:1 Punkten.

 

Das nächste Heimspiel der Kangaroos findet am Sonntag, den 29.7.07 gegen die Sindelfingen Squirrels, auf dem Hartplatz in Diedelsheim statt.