Kangaroos Baseballer weiterhin erfolgreich

Im Heimspiel gegen die Alfdorf Highlander konnten die Brettener Baseballer bereits ihren fünften Sieg in folge feiern und haben damit alle Möglichkeiten im letzten noch ausstehenden Spiel am 8 August gegen die Heilbronn Pirates die Meisterschaft und damit den Aufstieg perfekt zu machen.

Das Spiel gegen Alfdorf begann Hennig Sommerfeld als Werfer für die Kangaroos. Er machte die ersten zwei Spielabschnitte seine Sache auch sehr gut und lies keine Punkte der Gegner zu. Die Offensive schaffte es in dieser Zeit dem guten Alfdorfer Werfer zwei Punkte, zur zwischenzeitlichen 2 zu 0 Führung, abzuringen. Doch dann in den innings(Abschnitten) drei und vier verlor Sommerfeld plötzlich die Kontrolle über seine Würfe und musste mit ansehen wie der Gegner sechs Punkte gegen ihn erzielen konnte. Beim Stande von sechs zu zwei für Alfdorf übernahm dann David Opatic den Posten des pitchers(Werfer) für Henning Sommerfeld und ab diesem Zeitpunkt sollte es wieder Bergauf für die Kangaroos gehen. Die Offensive Punktete stetig durch schöne hits verteilt auf das gesamte Team und David Opatic lies im weiteren Verlauf der Spiels nur noch einen Punkt der Gegner zu. So stand dann am Ende der Begegnung ein schwer erkämpfter 13 zu 7 Sieg für die Mannen um Coach Bjelicic auf der Anzeigetafel und dieser zeigte sich nach dem Spiel auch mit der Leistung seines Teams zufrieden.

Die Mannschaft hat nun zwei Wochen Zeit sich auf das letzte Saisonspiel gegen die Heilbronn Pirates, am 8 August um 15:00 auf unserem Feld in Diedelsheim, vorzubereiten. Sollte diese Spiel gewonnen werden dürfte der Mannschaft der Aufstieg in die Verbandsliga nicht mehr zu nehmen sein. Da dies allerdings ein sehr schweres Spiel werden wird zeigt schon alleine das Ergebnis des Vorspiels, dass die Kangaroos in Heilbronn mit 20 zu 10 verloren haben.

Zu diesem wahrscheinlich alles Entscheidenten Spiel möchten wir alle Fans noch einmal recht herzlich einladen und bitten die Mannschaft zu unterstützen. Für das Leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt werden.

Ebenso im Einsatz waren am Wochenende unsere Damen, die allerdings gegen den Meister in ihrer Liga, die Heilbronn Outsides beim 31 zu 0 keine Chance hatten. Ebenso unterlegen waren die Junioren mit 16 zu 0 in Karlsruhe und die Schüler mit 14 zu 7 ebenfalls gegen Karlsruhe.