Kangaroos weiterhin mit Aufstiegschancen

Mit einem verdienten 14 zu 10 Sieg gegen die Romans aus Ladenburg konnte sich das Herren Baseball Team der Bretten Kangaroos am vergangenen Sonntag für die Niederlage vor zwei Wochen in Ladenburg erfolgreich revanchieren.

Damit steht die Mannschaft nun mit einer Niederlage Rückstand hinter den Teams aus Freiberg und Schwetzingen in einer aussichtsreichen Position für den weiteren verlauf der Saison.

Die Romans konnte im ersten Spielabschnitt, begünstigt durch einige Fehler in der Kangaroos Verteidigung, sofort 2 runs erzielen. Doch die wieder einmal gut aufgelegte Offensive schlug im gleichen Durchgang zurück und konnte das Ergebnis in eine 3 zu 2 Führung drehen. In den folgenden innings konnten beide Mannschaften praktisch in Gleichschritt Punkten, so das es bis ins siebte inning noch ein ausgeglichenes Spiel war. Doch dann Schlug die Offensive der Kangaroos, angeführt durch Jens-Uwe Otte und Bryan Schaffer die je einen Homerun schlagen konnten, noch einmal zu. Und so stand es dann 14 zu 9 bei noch zwei zu spielenden innings. Diese brachte Matthias Henrich, der Henning Sommerfeld als pitcher ablöste, sicher über die runden und so war der wichtige und verdiente Sieg für Kangaroos unter Dach und Fach.

Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei den wieder einmal zahlreich erschienen Fans recht herzlich für die Unterstützung bedanken.

Nicht ganz so erfolgreich verliefen die Spiele am Wochenende für die anderen Kangaroos Teams. Die Softball Damen unterlagen trotz guter defense und ordentlichem pitching den Damen der Neuenburg Atomics mit 3 zu 13. Mit etwas mehr Durchschlagskraft in der Offensive wäre sicherlich mehr drin gewesen.

Das Junioren Team unterlag gegen die Ladenburg Romans mit 6 zu 17 und mit 3 zu 13 mussten sich die Schüler ebenso gegen Ladenburg geschlagen geben.

Das nächste Heimspiel auf den Kangaroos Feld in Diedelsheim bestreiten die Junioren am 19.6 um 11:00 gegen die Neuenburg Atomics.