Kein erfolgreiches Wochenende für die Bretten Kangaroos

Das vergangene Wochenende stand unter keinem guten Stern für die Baseballer und Softballer der Kangaroos, denn alle vier angetretenen Mannschaften mussten Niederlagen einstecken.

Die Schüler unterlagen den Tornados aus Mannheim mit 11 zu 1 und das Junioren Team musste sich ebenfalls gegen die Tornados mit 24 zu 4 geschlagen geben.

Das Softball Damen Team kassierte im ersten inning bereits 17 Punkte gegen die Cougars aus Karlsruhe und war somit schon aussichtslos in Rückstand geraten. Nach einem pitcher Wechsel kamen die Kangaroos Damen zwar etwas besser ins Spiel aber die klare 21 zu 1 Niederlage konnten sie nicht mehr verhindern.

Nicht viel besser erging es den bis dato ungeschlagenen Herren. Als pitcher startete wieder Henning Sommerfeld der bisher eine herausragende Saison gespielt hatte, doch an diesem Tag wollte ihm einfach nichts gelingen und so konnten die gegnerischen Schlagmänner seine Bälle hart und weit ins Feld schlagen. Dadurch stand es nach zwei gespielten innings auch schnell 9 zu 1 für die Gäste aus Schwetzingen. Daraufhin reagierte coach Bjelicic und brachte David Opatic als neuen pitcher. Dieser konnte dann zwar im weiteren verlauf der Partie die Schlagmänner der Braves aus Schwetzingen besser unter Kontrolle halten, da aber die Schwetzinger den wohl stärksten pitcher der Liga auf dem Werferhügel hatten konnten die Kangaroos Schlagmänner nicht mehr die für eine Aufholjagd benötigten Punkte einfahren. So stand am Ende mit 15 zu 5 die erste Saisonniederlage der Kangaroos Herren fest. Aber nichts desto trotz bleibt die Mannschaft weiter an der Spitze der Tabelle und will mit einem Sieg beim nächsten Heimspiel gegen Schwäbisch Hall wieder in die Erfolgsspur zurück kehren.

Die nächsten Heimspiele auf den Kangaroos Field in Diedelsheim, zu denen wir alle Fans wieder recht herzlich einladen möchten, finden an den folgenden Terminen statt:

Herren am 23.5 um 15:00 gegen die Schwäbisch Hall

Junioren am 20.5 um 11:00 gegen Schriesheim.